"UMSONST + DRAUSSEN” IN DER NORDHORNER INNENSTADT

Samstag, 2. September 2017 von 12 Uhr bis 18 Uhr
Sonntag, 3. September 2017 von 14 Uhr bis 18 Uhr

Im September wird Nordhorn wieder zur Bühne!

Es ist wieder soweit!
Feiern Sie mit uns das 27. Internationale Staßenkulturfestes Nordhorn "staunt & lacht"!
Die Stadt Nordhorn als Veranstalter und Heinz Siemering als Festivalleiter präsentieren das beliebteste Fest in Nordhorn.

Am ersten Septemberwochenende wird die attraktive Innenstadt wieder zur großen, pausenlosen Varietébühne. Dann sind Abwechslung, Unterhaltung, Erlebnis, Spaß und Atemlosigkeit garantiert. Das Wunderbare, zu allen Attraktionen in der Innenstadt ist der Eintritt frei. Das ist dem Veranstalter, der Stadt Nordhorn, und den zahlreichen Sponsoren zu verdanken.

Der Auftrittsplan kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:
https://nordhorn.de/pics/medien/1_1499957564/Flyer_2017.pdf

  • Folgende Künstler erwarten Sie in der Nordhorner Innenstadt:

    Der Auftrittsplan kann unter folgendem link heruntergeladen werden:

  • Mathilda & George

    Samstag
    Sonntag

    Unsere Maskottchen – wie immer dabei!
    Alle Besucher haben die Beiden liebgewonnen. Ein Strassenkulturfest in Nordhorn ohne die robuste Mathilda in Begleitung ihres liebenswerten, etwas verkrampften George ist nicht mehr denkbar. Freuen Sie sich auf neue Alltagskatastrophen. Mathildas halsbrecherische Unternehmungslust und Georges rührende Naivität, dargeboten mit hohem Spielwitz, werden wie jedes Mal für Superstimmung sorgen.

  • Ted McKoy

    Samstag
    Sonntag

    Der schottische Scherzkeks
    Der schnauzbärtige Schotte Ted McKoy, gehört ebenso wie Mathilda & George, zum „alten Eisen“ des Strassenkulturfestes.
    Ihm fliegen die Herzen der Kids zu, wenn er seine Zaubereien hautnah präsentiert oder sein Schweinchen "Nina Hagen" durch die Luft fliegen lässt.

  • Braidon Morris

    Samstag
    Sonntag

    Braidon Morris vereint hochkarätige Zauberkunst und intelligente Comedy.

    Mit spielerischer Leichtigkeit scheinen die Naturgesetze außer Kraft gesetzt: Solide Gegenstände lösen sich in Luft auf, schweben und verwandeln sich; unfassbare Zufälle treten ein, Geld wird vermehrt, ein Tisch erhebt sich schwerelos in die Luft, und mit seinem ganz eigenen Humor wirft Braidon Morris einen Blick in Ihre Gedanken!

    Neben ausgewählten Klassikern der Zauberkunst enthält das Repertoire auch selbst entwickelte Kunststücke, die sonst nirgends zu sehen sind. Braidon Morris Methoden sind Fingerfertigkeit, intelligenter Witz und eine Prise Psychologie. Und falls Sie das tröstet: Manche seiner Kunststücke sind selbst für Fachleute ein völliges Rätsel.

  • Extra Art

    Samstag
    Sonntag

    sehr originelle Verbindung zwischen Clownerie und Artistik

    Bernd und Fabian haben bereits in der Gala beim Straßenkulturfest bewiesen, sie können nicht nur urkomisch sein. Ob Hocheinrad, Seil oder Rola Bola, alles scheint ein leichtes Spiel in schwindelnder Höhe zu sein.

  • Merkel & Vannix

    Samstag
    Sonntag

    Straßentheater mit einer poetischen Stimmung. Einzigartig und liebenswert.

    Woher Jøttnjøl kommen, weiß niemand und wohin sie gehen, weiß man auch nicht, aber nun sind sie hier.

    Max der Hornaffe fühlt sich eigentlich überall Zuhause. Er ist pflegeleicht, stubenrein, waschecht und knitterfrei… Das ideale Haus und Küchen Tier. Dieses Einzigartige Tier zieht mit seinem treuen Wärter “Porter” von Zoo zu Zoo, ob mann ihn aber irgendwo behalten möchte? Ein mobiler Figurentheaterstraßenact mit Spieler und Puppe(nspieler)

  • Jochen der Elefant

    Samstag
    Sonntag

    Wird schnell zum Liebling bei kleinen und großen Leuten

    Jochen der Elefant ist eine Mimikfigur, die für Kunstaktionen konzipiert wurde. Jochen ist ca. 1,10 groß und bewegt sich durch modernste Fernsteuertechnik völlig autark durch Ihr Publikum, fährt Fahrrad, spielt Musik und unterhält sich mit den Menschen. Er ist Liebling der Kinder, Ladysman und technischer Modellbau in Hochform.

  • Company Satchok

    Samstag
    Sonntag

    Sisyphus - Pure Artistik

    „Wir müssen uns Sisyphus als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
    Mit unbändiger Spielfreude setzen sich drei starke Charaktere mit dem Prozess des Probens auseinander. Sie zeigen auf humorvolle Art, wie Artisten zusammen trainieren, Ideen probieren und verwerfen, und jeder um wertvolle Minuten im Fokus des Scheinwerfers ringt.
    Stoisch, aber glücklich, kreieren sie immer wieder neue Bilder rund um das dreibeinige Gestell und einen „Push“ Button für Musikeinspielungen.
    Inspiriert vom Sisyphus-Mythos und dem Camus-Zitat hat die Company Satchok eine Show voll purer Artistik geschaffen.
    Auf allen Ebenen präsentieren sie Banquine, Hand auf Hand, Strapaten und Partner-Arobatik pur!
    Mehr braucht es nicht für eine gute Show. Ein wenig Philosophie, starke Bilder und drei sympathische Rampensäue!

  • Sam Sebastian

    Samstag
    Sonntag

    Er ist ein professioneller Zauberer, Illusionist und Straßenkünstler. In seinem neuen Programm zeigt der Zauberer Sam Sebastian seine besten magischen Tricks, die er in den 15 Jahren seiner beruflichen Karriere entwickelt hat.

  • Stelzenvögel Groovy und Grungy

    Samstag
    Sonntag

    Die größten Kuscheltiere der Welt erobern die Herzen aller Menschen im Sturm.

    Was einst der Rattenfänger von Hameln war, sind die quietschbunten Riesenvögel in der heutigen Zeit. Wo sie auftauchen, folgt ihnen ein Schwarm von kleinen und großen Zuschauern, die die handzahmen und verschmusten Vogeltiere streicheln und mit ihnen kuscheln wollen. Was manchmal gar nicht so einfach ist, weil diese schrägen Vögel nicht nur Flausen AM Kopf haben...

  • Flash Gonzales

    Samstag
    Sonntag

    Situationskomiker
    Der Chilene erinnert an die Stummfilm-Idole. Er ist ein famoser nonverbaler Situationskomiker. Beim großen Wettbewerb der Straßenzauberer in St. Wendel wurde er mit einen Sonderpreis bedacht.

  • E1NZ

    Samstag
    Sonntag

    Santè - Ein Toast auf das Leben!

    Irgendwo im Nirgendwo stehen ein Tisch, ein Stuhl, ein Kellner. Endlich geschlossen. Endlich Entspannung. Endlich Zeit.
    Doch was tun, wenn da eine Frau auftaucht, die eine völlig andere Vorstellung von Zeit und Entspannung hat?! Es beginnt ein subtiler und sehr komischer Parforceritt, bei dem sich die Beiden in ihren gegenseitigen Bemühungen und renitenten Sabotage-Versuchen verheddern.

    Esther und Jonas Slanzi (E1NZ) spielen auf sehr komische, und immer liebevolle Art, auf der Beziehungs-Klaviatur der kleinen Macken und Dramen ihrer Charaktere. Genüsslich kann der Zuschauer dabei zusehen, wie es bei den Beiden im wahrsten Sinne des Wortes drunter und drüber geht und sie sich mehr und mehr in ihrem Konflikt verstricken. Die Handlung wird, ganz nebenbei und absolut selbstverständlich, mit dem Vertikalseil, dem Diabolo und einer virtuosen Flaschenjonglage verwoben. Santé vermischt Schweizer Präzision mit umwerfender Komik und außergewöhnlicher Artistik.
    Ein generationsübergreifendes Open-Air-Stück auf dem Boden und in der Luft.
    Da kann man nur sagen: Santè - Ein Toast auf das Leben!

  • Trabük

    Samstag
    Sonntag

    Der Italiener wurde 2010 als erster Zauberkünstler mit dem Titel „Weltmeister der Straßenzauberer“ gekürt.
    Wie macht der Trabük das bloß? Die Frage steht immer wieder den Zuschauern in die Gesichter geschrieben. Mit einfachen alltäglichen Gegenständen verzaubert er sein Publikum. Löffel verwandeln sich, plötzlich kommen aus seinem Schuh große Gegenstände.

  • Duo Kaos

    Samstag
    Sonntag

    Duo Kaos ist eine italienisch-guatemaltekische Kombo, die sich dem Zirkus-Theater gewidmet hat. Sie wurde 2009 von Giulia Arcangeli (agiler Luftakrobat) und Luis Paredes (Jongleur und Akrobat) gegründet. Beide Artisten haben die Entscheidung getroffen, ihre Kulturen und Erfahrungen zu verschmelzen, um eine artistische Kombination ihrer Arbeit zum Leben zu erwecken.
    Dies basiert auf komödiantischer Akrobatik und poetischer Theatralik.

  • In der Innenstadt treten auch die Künstler der Gala auf:

  • Silea

    Samstag
    Sonntag

    begeistert mit französischen Charme und artistischen Höchstleistungen

    Mit ihrer erstaunlichen Mischung aus Charme und artistischen Höchstleistungen begeistert die ehemalige Leistungsturnerin in den großen Varietéhäusern. Silea tanzt mit Weltklasseniveau auf dem Seil. Mit amüsanter Sympathie balanciert sie auf Flaschen!

  • Gabor Vosteen

    Samstag
    Sonntag

    Tuuut, hier ist Gabor Vosteen!

    Eine Blockflöte klingt schon grausam genug, muss es gleich ein halbes Dutzend mehr sein? Die Antwort liefert Gabor Vosteen, der Mann mit den (B)lockflöten, und man darf staunen und lachen, wenn sich der spindeldürre Charmeur schmeichelnd und urkomisch der Herausforderung stellt, dem schönsten Looserinstrument der Welt den gebührenden Respekt zu erweisen.

    Gabor Vosteen wurde bereits international mit mehreren Preisen ausgezeichnet, wie dem Kleinkunstpreis „Tuttlinger Krähe“ (Publikumspreis 2014) und dem Europäischen Kleinkunstpreis „Niederstätter surPrize“ ( 2. Jurypreis und Publikumspreis 2012) in Bozen, Italien.

    Zu seinen Referenzen gehören sowohl Circus Roncalli, Varietés und das Schmidt Theater Hamburg, als auch Fernsehshows wie „Le plus grand Cabaret du Monde“, Crossover-Formate wie „A Circus Symphony“ (KKL Luzern) und Musikfestivals wie dem „Musica Antiqua“ in Bozen, Italien.

  • Monsieur Chapeau

    Samstag
    Sonntag

    Balanceartistik mit afrikanischem Temperament

    Der afrikanisch stämmige Künstler Monsieur Chapeau arbeitet sich auf artistisch höchsten Niveau Stück für Stück in die Höhen und behält auf seinen wackligen Rollen und Brettern dennoch immer die Ruhe. Durch seine Ausstrahlung und die Musik holt er den Geist des kubanischen Buena Vista Social Club auf die Bühne und spielt sich in die Herzen seines Publikums.

    Dabei bezieht er die gesamte Bandbreite der Artistik in seine Darbietung mit ein. Auf seiner Rola-Rola wird jongliert und seilgesprungen. Egal ob Monsieur Chapeau im Handstand auf seiner Rola steht, oder diese mit einem Salto verlässt, stets behält er die Kontrolle über dieses überaus wackelige Artistikrequisit. Selbst eine Bowlingkugel findet Platz in dieser einzigartigen Darbietung.

    Auf einem wackeligen Turm aus fünf übereinander gestapelten Rollen beendet Monsieur Chapeau diese atemberaubende Balancedarbietung.

  • Tobi van Deisner

    Samstag
    Sonntag

    Beglückende Ballonkunst

    Der Europameister der Luftballoncomedy, Tobi van Deisner, begeistert mit seiner in Deutschland einzigartigen Show “Iron Latex Man“. Mit der Kombination aus Comedy, erstklassiger Ballonkunst und Zauberei zieht Tobi die Zuschauer von der ersten Minute an in seinen Bann. Man kann sich sicher sein: es werden Tränen gelacht!

  • Andreas Wessels

    Samstag
    Sonntag

    Rockt als wilder Jongleur

    Als lässiger Gentleman führt er in diesem Jahr durch die Abenndveranstaltungen des 27. Internationalen Straßenkulturfestes.
    Andreas Wessels, ist XJuggler, Trickster, Entertainer und Regisseur. Der gebürtige Berliner tritt rund um den Globus auf und wurde u.a. bei namhaften Festivals in China, Japan und Frankreich ausgezeichnet. Es ist faszinierend zu sehen, wie er verschiedenste Objekte zum Leben erweckt. Dabei reicht sein Spektrum vom wilden Draufgänger bis zum lässigen Gentleman. Er rockt die Schwerkraft, wenn er mit seinen fußballgroßen Bällen auftritt, ein Mix aus Manipulation, Juggling, Contact und Freestyle Tricks (auch mit Fussball möglich). Bei „Whiskey and Cigarettes“ erlebt man wie man auf coolste Art eine Zigarette entzünden kann.